Therapiebegleithund „Yale“

Steckbrief:

Name: Yale

Geb.: 30.08.2014

Geschlecht: weiblich

Rasse: Labrador- Boxer Mischling

Besondere Fähigkeiten: Dummy suchen, Offenheit gegenüber kleinen und großen Menschen

Rudelführer: Christina und Mike Wehleit

Rudelmitglieder: zwei Katzen „Gola“ und „Suse“

Die Labrador-Boxer Hündin „Yale“ begleitet die Therapiesitzungen.

Durch ihr freundliches und verspieltes Wesen vermehrt sie auch die sozialen zwischenmenschlichen Kontakte und unterstützt damit den therapeutischen Prozess.

Das Tier übernimmt die Aufgabe eines Vermittlers.

Ihre weiteren Spezialitäten sind zuhören, trösten, spielen, gestreichelt werden und Abenteuer erleben.
Yale besucht regelmäßig die Hundeschule, da es auch für sie einiges zu lernen gibt.

ferdi_sagt_yale-07