Praxisangebot

Meine Praxis bietet ambulante Psychotherapie (Verhaltenstherapie) nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen mit umfassender kinder- und jugendpsychotherapeutischer Diagnostik und Beratung. Wir therapieren Kinder und Jugendliche bzw. junge Erwachsene, bis zur Vollendung des 21. Lebensjahres sowie deren Familien bzw. nähere Bezugspersonen.

Neben der Einzeltherapie bietet die Praxis einen gruppentherapeutischen Ansatz.

Die Elternberatung ist ein fester Bestandteil der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie. Ziel ist es, den Eltern oder näheren Bezugspersonen im Umgang mit der psychischen Krise bzw. Erkrankung des Kindes, sowie in der Erziehung Unterstützung und Entlastung zu geben. Im gemeinsamen Gespräch finden wir konkrete Lösungen für den Alltag.

Jugendliche ab 15 Jahren können selbstständig einen Psychotherapeuten aufsuchen.

ferdi_sagt_praxisangebot-04

Mit folgenden Problemstellungen und Themen können Sie sich u. a. an die Praxis wenden:

  • Leistungsproblemen/Schulangst/Schulversagen/Prüfungsängste
  • Aufmerksamkeitsproblemen, motorischen Überaktivitäten, Impulsivitäten
  • Aggressives, trotzig-oppositionelles, delinquenter Verhalten, Schuleschwänzen, Weglaufen, Lügen, etc.
  • Autoaggressiven Zügen
  • Psychischen Auffälligkeiten des Kindes bei psychischer/physischer Erkrankung von Elternteilen
  • Angststörungen/Phobien
  • Zwangsgedanken und -handlungen, Tics
  • Depressiven Erleben und Verhalten
  • Essstörungen (z.B. Magersucht, Bulimie)
  • Selbstwertproblemen, düsteren Stimmungen
  • Kontakt- und Integrationsschwierigkeiten
  • Sprechängsten, Mutismus
  • Ausscheidungsstörungen (Einnässen/Einkoten)
  • Schlafstörungen
  • körperlichen Beschwerden ohne organischen Befund
  • chronischen Erkrankungen wie Asthma, Diabetes, Neurodermitis, die zur seelischen Belastung werden
  • selbstverletzendes Verhalten
  • Posttraumatischen Belastungsstörungen, Reaktionen auf belastende Ereignisse z.B. Trennung und Scheidung, psychische Krisen, Pubertätskrisen